Ernährung

Das Essen in der Kita St. Monika:

Bild Essen #1
Bild Essen #2
Speiseplan:

Speiseplan vom 29.01.2018 bis 18.02.2018  29.01.2018 bis 18.02.2018
Speiseplan vom 19.02.2018 bis 11.03.2018  19.02.2018 bis 11.03.2018

Die für die Fotos verwendeten Nahrungsmittel wurden anschließend selbstverständlich zum Kochen verwendet!

Allgemeines

Eine gesunde Ernährung und eine gepflegte Esskultur sind uns wichtig.
Das Verhalten der Erwachsenen ist Kindern immer ein Vorbild, deshalb ist dabei auch das Mittun im Elternhaus gefragt.

Die Kinder helfen bei den Vor- und Nachbereitungen zu den Mahlzeiten, wie z. B. beim Tisch decken und Abräumen, mit.

Wir achten verstärkt darauf, dass die Kinder genug trinken.
Während des gesamten Tages steht ein Getränkespender mit Wasser bereit und zu allen Mahlzeiten werden Getränke gereicht.

In jeder Gruppe gibt es für einen täglichen Obstimbiss einen Obstkorb,
für den auch die Familien regelmäßig eine Kleinigkeit mitbringen.

Die Kinder dürfen bei den Mahlzeiten ohne Druck selbstbestimmt essen.
Damit soll ein gesundes Essverhalten gefördert und einer Fehlernährung entgegengesteuert werden.

Wir bitten darum, die Mitgabe von Süßigkeiten einzuschränken bzw. ganz zu unterlassen.
Wir wollen ein „Zuviel” ebenso vermeiden wie ein Verbot (das ja ein Verlangen noch fördern und verstärken kann).

Wir distanzieren uns von dem neuerdings im Straßenbild gängigen „eat and go”.
Die Kinder setzen sich zu jedem Essen hin – z. B. auch zum Nachmittagsimbiss nach 16:00 h, wenn die Reste aus den Brotdosen gegessen werden können. Weitere Reste des mitgegebenen Essens können im Auto oder zu Hause gegessen werden.




Frühstück

Die Kinder, die bei uns frühstücken, bringen ihr Frühstück von zu Hause mit. Als Getränke werden von der Kita Wasser,
Tee und Milch angeboten. Das Frühstück beginnt um 8:30 h und endet ca. um 9:00 h.




Mittagessen

Das Mittagessen wird von einem spezialisierten Cateringservice täglich frisch und abwechselungsreich nach den Regeln
der Vollwertkost gekocht und rechtzeitig an die Kita geliefert, so dass um ca. 12:00 h gegessen werden kann.

Die Grundpfeiler der von uns gewählten Vollwertküche bilden Getreide, Gemüse, Obst und Milchprodukte.
Fleisch und Fisch spielen eine untergeordnete Rolle.

Jede Mahlzeit ist schmackhaft zubereitet und reich an lebenswichtigen Vitaminen, Mineralien, Kohlenhydraten,
essentiellen Fettsäuren und Eiweiß. Die verwendeten Rohstoffe stammen überwiegend aus kontrolliert biologischem Anbau.

Für die nicht vegetarischen Mahlzeiten wird nur Frischfleisch aus der Region verwendet.
Alle Fischgerichte enthalten ausschließlich Fischfilet.

Es werden nur kaltgepresste, nicht raffinierte Öle mit einem hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren verwendet.
Natürlich werden alle Rezepte ohne raffinierten Zucker zubereitet.

Für Allergiker gibt es selbstverständlich nach ärztlicher Anordnung spezielle Mahlzeiten.




Vesper

Die Kinder, die bei uns vespern, bringen ihre Vespermahlzeit von zu Hause mit.
Das Vespern beginnt nach dem Mittagsschlaf um ca. 14:30 h und endet ca. um 15:00 h.




Nachmittagsimbiss

Für die Kinder, die bis zum späten Nachmittag bei uns bleiben, gibt es nach 16:00 h einen Nachmittagsimbiss.